Drucken

Wirbulatoren

Ein Wirbulator dient zur Auflockerung kompakter Materialien mit hohem, spezifischem Gewicht wie z.B. Zeitschriften, Zeitungen und Endlosformulare. Bevor diese Materialien in den Einfülltrichter der Kanalballenpresse befördert werden, sorgt der Wirbulator durch rotierende Propeller für eine gleichmäßige Verteilung der Materialien innerhalb des Pressraums. Durch die gleichmäßige Verteilung der Materialien wird der Aufbau homogener, kompakter Ballen garantiert.

Abba-Pressentechnik Wirbulatoren sind selbstverständlich seitlich einschwenkbar

Technische Merkmale:

  • Antriebsmotor 7,5 oder 11,0 kW            
  • hydraulisch einschwenkbar
  • mit Trichterwand-Zwischenteil
  • Flügeldrehzahl ca. 1130 U/min